von Othegraven Riesling Wein vom Weingut von Othegraven

Das Weingut Maximilian von Othegraven wurde im frühen 16. Jahrhundert gegründet.  Ende 1995 übernahm die heutige Besitzerin, Dr. Heidi Kegel, das Weingut von Othegraven von ihrer Tante Maria von Othegraven. Unter ihrer einfühlsamen Leitung erlebte das 12,5 Hektar große Weingut von Othegraven, das nur Riesling-Weine anbaut, eine grandiose Renaissance, der Gault Millau fühlt sich gar an seine glorreichen 60er und 70er Jahre erinnert.

Der kompromisslose Qualitätsanspruch des Hauses spiegelt sich besonders eindrucksvoll in der mineralischen Dichte und feinfruchtigen Würze der von Othegraven Rieslinge vom Altenberg wider.

von Othegraven Riesling, von Othegraven Maximus Riesling, von Othegraven Kupp Riesling, von Othegraven Bockstein Riesling und von Othegraven Altenberg Riesling sind die einprägsamen Namen der Riesling-Weine.

Der Fernsehmoderator Günther Jauch übernimmt voraussichtlich noch 2010 das Weingut von Othegraven im Dorf Kanzem. Günther Jauch ist seit dem 24.02.2010 Mitglied im Verband Deutscher Prädikatsweingüter Mosel-Saar-Ruwer (VDP).

Mosel Weine ~ Von Othegraven Günther Jauch


Der kompromisslose Qualitätsanspruch des Hauses Von Othegraven spiegelt sich besonders eindrucksvoll in der mineralischen Dichte und feinfruchtigen Würze der Rieslinge vom Altenberg wider.
Der Gault Millau urteilte 2009: “Deutsche Spitze!” und im Eichelmann 2010 war zu lesen: “Die Kollektion begeistert mit herrlich stoffigen und nachhaltigen, trockenen Rieslingen.”
Seit Anfang 2010 ist Günther Jauch, ein Von Othegraven mütterlicherseits, im Weingut tätig. Weingut Von Othegraven ist seit über 200 Jahren in Familienbesitz.