Heyl zu Herrnsheim Weine ~ Rheinhessen Deutschland


Das Weingut Heyl zu Herrnsheim liegt am Rhein, im historischen Städtchen Nierstein. Das Weingut Heyl zu Herrnsheim ist umgeben von den weltberühmten roten Schieferlagen. Inmitten eines Parks befindet sich das Weingut mit seinen Gebäuden im Stil einer toskanischen Villa, deren Ursprung auf das Jahr 1561 zurückgeführt wird.

Das Weingut Heyl zu Herrnsheim hat umfassenden Besitz in jener bedeutenden Lage im “Roten Hang“, der kleinen renommierten “Appellation” mit ihren Steilhängen bei Nierstein am Ufer des Rheins. Das Weingut Heyl zu Herrnsheiml produziert heute international anerkannte Spitzenweine und gehört zur Gruppe der weltbesten Riesling-Weingüter – Ergebnis der qualitätsorientierten Politik des Weinguts.

BELViNi.DE Weinversand

Kühling-Gillot Weine ~ Nierstein Rheinhessen Deutschland magische Rieslinge


Mit der Hochstufung des Gault Millau auf 4-Trauben gehört Kühling-Gillot bundesweit zu den 50 Top-Weingütern und ist dieses Jahr das einzige Gut in Rheinhessen, das auf 4-Trauben hinauf gestuft wurde. Im Weiteren hat es Kühling-Gillot in die Liste der „100 Besten Weingüter Deutschlands“ von Pit Falkenstein geschafft. Battenfeld-Spanier wurde bereits vor zwei Jahren in dieses Klassement aufgenommen. Zusammen erstklassig so titelt das Handelsblatt.

Kühling-Gillot
ist im besten Sinn ein Traditionsbetrieb: familiengeprägt, weltoffen, herzlich. Bereits im 19. Jahrhundert war unsere Familie im Weinbau tätig. Mit der Zeit wuchs der Betrieb und heute besitzt das Weingut Kühling-Gillot nicht nur einige der besten Lagen an der Rheinterrasse, sondern darf auch ein wahres Architekturjuwel sein eigen nennen: einen parkähnlichen Garten mit seinem bekannten Pavillon (der auch die Etiketten ziert) und Repräsentationsräume, die in Deutschland ihres gleichen suchen.

BELViNi.DE Weinversand

Wagner-Stempel Weine – Rheinhessen Deutschland Weißwein


Im Weingut Wagner-Stempel hat 1993 Daniel Wagner die Regie übernommen und versucht – nach Meinung namhafter Weinkritiker bemerkenswert erfolgreich – seine Philosophie von terroirgegeprägten Weinen mit individuellem Charakter Wirklichkeit werden zu lassen. Der Aufsteiger des Jahres 2009 (“Gault Millau”), Aufsteiger des Jahres 2007 (“Eichelmann”) und Rieslingpreisträger (“Der Feinschmecker”) wird dabei im Betrieb Wagner-Stempel von der ganzen Familie tatkräftig unterstützt. Vater Lothar steht ihm mit Rat und Tat zur Seite und macht für die Hausgäste das beste Frühstück. Mutter Lore, die gute Fee des Hauses, umsorgt die Weinkunden und Hotelgäste.

Qualität wächst im Weinberg – daher setzt man bei Wagner-Stempel auf eine behutsame Weinbergspflege mit aufwendiger Handarbeit und sorgt für gesunde Böden mit ausgewogener Begrünung. Im Weingut Wagner-Stempel ist die selektive Handlese genauso selbstverständlich wie eine schonende Traubenverarbeitung und ein feinfühliger Ausbau im Keller sowie – je nach Anforderungen des Mostes – eine sensible und langsame Entwicklung im Edelstahl oder Holz.

BELViNi.DE Weinversand

Weingut Wittmann Riesling Wein Rheinhessen

Weingut Wittmann – Weine aus kontrolliert ökologischem Anbau. Im Vordergrund stehen bei den Wittmanns Riesling und die weißen Burgunder-Sorten. Bewirtschaftet werden 25 Hektar Rebfläche bei einer durchschnittlichen Produktion von 150.000 Flaschen. Die Wittmann-Weine sind untergliedert in Gutsweine, Ortsweine, Burgunder Selektion ‚S‘, Grosse Gewächse, Edelsüsse Weine, Sekt sowie ‚100 Hügel‘.
Im Weingut Wittmann aus Rheinhessen tragen nur die besten Rieslingweine eines Jahrgangs die Namen der Westhofener Spitzenlage Aulerde, Kirchspiel, Brunnenhäuschen und Morstein. Die Böden iherer besten Lagen sind vor allem von Tonmergel mit Kalkstein-Einlagen geprägt.

Die Weinberge um Westhofen liegen in einem fruchtbaren Urstromtal des Rheins. Diese Region Rheinhessens bietet dazu ein besonders mildes Kleinklima. Ideale Vorraussetzungen, die Wittmann’s nutzen um mit Begeisterung durch ökologische und seit 2004 biodynamische Bewirtschaftung des Bodens und sanfte, langsame Kellerarbeit brilliante Weine zu erzeugen. Das langsame Reifen des Weines im gleichmäßig kühlen Keller bewahrt die Aromastoffe. So finden Wittmann-Weine zu ihrem unverwechselbaren und doch jedes Jahr neuen Ausdruck. Vor fast 20 Jahren hat das Weingut Wittmann auf kontrolliert biologische Wirtschaftsweise umgestellt. Seit 1990 sind sie Mitglied bei Naturland.

Das Weingut Wittmann aus Rheinhessen hat viele nationale und internationale Wein-Auszeichnungen bekommen. Einige Wein-Awards:

Eichelmann 2010 – Deutschlands Weine
WEINGUT DES JAHRES, BESTE WEISSWEINKOLLEKTION:
Weingut Wittmann Westhofen Zitat: ‚Eine grandiose Kollektion: Tolle Gutsweine, tolle Ortsweine – und was für großartige Große Gewächse! Der Morstein strahlt, das Brunnenhäuschen ist gewaltig, Aulerde und Kirchspiel sind Komplex und Nachhaltig. Riesling pur!‘

Wein Gourmet 2010 ‚Die 800 besten Weingüter Deutschlands‘
Höchstbewertung: FFFFF, ‚Einer der besten Weinproduzenten‘

Gault Millau 2010
4 Trauben, ‚Deutsche Spitze‘
‚Seit dem Jahrgang 1999 präsentieren die Wittmanns nicht nur regelmäßig eine der feinsten Kollektionen von Rheinhessen, sondern von ganz Deutschland.‘

Weinwisser 10/2009 – Grosse Riesling-Gewächse aus Deutschland
‚Sollten wir jedoch unsere Jahrgangsfavoriten benennen, so sind folgende Rieslinge ganz weit vorne: …Wittmanns MORSTEIN…‘

€uro 11/09 – Die besten 25 deutschen Rieslinge 2008 (Jens Priewe und Michael Hannwacker)
Platz 1
9,2 Punkte: Wittmann, Westhofener MORSTEIN
‚Erdige Mineralität, viel Saft und Kraft, großer Stoff – der Pionier des Bioweins in Deutschland hat 2008 eine glanzvolle Kollektion hingelegt.‘
Platz 21
8,2 Punkte: Wittmann, Westhofener AULERDE
‚Überaus wuchtiger, stoffiger Riesling, von über 50-jährigen Reben: opulenter Wein, mit dem Duft von tropischen Früchten. Langes Leben‘

Fallstaf September/Oktober 5/2009 – Tasting, Deutscher Riesling 2008 (Peter Moser)
95 Punkte (beste Bewertung der Probe): Wittmann, Westhofener MORSTEIN
93 Punkte: Wittmann, Westhofener KIRCHSPIEL
93 Punkte: Wittmann, Westhofener BRUNNENHÄUSCHEN
92 Punkte: Wittmann, Westhofener AULERDE

Weinwirtschaft 19/09 – VDP Großes Gewächs, Vorpremiere in Wiesbaden (Sascha Speicher)
‚Wittmann ragt heraus – So brillierte in diesem Jahr Philipp Wittmann mit der vermutlich besten Kollektion und einem begeisternden Morstein 2008. Alle vier großen Gewächse von Wittmann bewegen sich zwischen 94 und 96 Punkten. Das ist kaum zu übertreffen‘
96 Punkte (beste Bewertung der Probe): Wittmann, Westhofener MORSTEIN
95 Punkte: Wittmann, Westhofener BRUNNENHÄUSCHEN
94 Punkte: Wittmann, Westhofener KIRCHSPIEL
94 Punkte: Wittmann, Westhofener AULERDE

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung 19.09.2009 – Gutes vom Gut (Stuart Pigott)
‚Als Paradebeispiel eines hochwertigen Gutswein, der genau den gleichen Grundtypus zeigt wie die Spitzenweine des Hauses, kann der 2008er „Wittmann“ Riesling trocken vom Weingut Wittmann im rheinhessischen Westhofen gelten. Er stammt ausschließlich aus Lagen mit Tonmergel- oder Kalksteinböden, die auch die berühmten Großen Gewächse des Hauses prägen. Das verleiht im eine deutliche Aprikosennote und eine körperreiche, vielschichtige Art, die tatsächlich an die Wittmannschen Großen Gewächse erinnert.‘

Im großen Gewölbekeller vergärt der schonend gepresste Most aus eigener Kraft mit seinen natürlichen Hefen im Holzfass. Die langsame Gärung und Reifung im gleichmäßig kühlen Keller bewahrt die Aromastoffe. So finden die Wittmann Weine zu ihrem unverwechselbaren und doch jedes Jahr neuen Ausdruck.