Schlossberg Riesling GG 2008 ~ Weingut Castell aus Franken

Die Castell-Spitzengewächse und Großen Gewächse sind Individualisten und Weinpersönlichkeiten – ausgeprägte, elegante und kraftvolle Weine, in denen sich die ganze Erfahrung des Fürstlich Castell’schen Weinbaus erleben lässt. Auf die Menge kommt es nicht an, allein die Qualität ist das entscheidende Kriterium.

Große Gewächse aus dem Schlossberg – die Spitzenlage im Weingut Castell – atemraubend steil und gen Süden gewandt. Ein außergewöhnlicher Weinberg, strahlend weißer Alabaster und handwerkliches Können lassen Silvaner und Riesling zu Unikaten reifen.

Der Riesling-Wein: Castell Schlossberg Riesling GG 2008 aus dem Weingut Castell in der Weinbau-Region Franken ist ein Spitzenwein aus der Fürstlichen Domäne.

Terroir: Gipskeuper durchzugen von Alabasteradern, schiefergrusiger lehmiger Ton, extreme S-Steillage. Säurespiel mit würziger Keupermineralik, Riesling voller Frucht und Eleganz.

Fürstlich Castell’sches Domänenamt ~ Castell Riesling Schloss Castell trocken

Das Fürstlich Castell’sche Domänenamt lagert im Dunkel der Gewölbe und in den Staub von Jahrzehnten gehüllt Spitzengewächse aus den besten Jahren. Außerdem werden jedes Jahr neue Castell Weine erzeugt und ausgebaut.

Castell Riesling Schloss Castell QbA trocken entfaltet sich an den Steillagen des Steigerwaldes prächtig und ist für sein kräftiges, scharf geschliffenes Aroma bekannt. Riesling von feiner Würze und delikater Mineralität. Leuchtendes Gelb, delikate, fruchtige Rieslingnote und feiner Birnenduft steigen in die Nase. Lebendiges Wechselspiel von Frucht, Säure und Mineralität, würzig und knackig.